Musik, die unsere Schule bewegt

“I think music in itself is healing. It’s an explosive expression of humanity. It’s something we’re all touched by. No matter what culture we’re from, everyone loves music.” – Billy Joel

Musik ist unglaublich vielfältig und wird durch tausende von Künstlern und Künstlerinnen verkörpert. Wir wollten wissen, welche Musik die Schüler und Schülerinnen unserer Schule hören und haben euch gefragt: “Wer ist eigentlich euer Lieblingssänger oder eure Lieblingssängerin?”

Quelle Bild: https://www.pinterest.de/pin/317785317438656600/

Und das waren eure Antworten:

Während die Schüler und Schülerinnen der Klasse 5 bis 8 vor allem Deutschrap, deutsche und amerikanische Popmusik und EDM-Musik hören, ist bei Klasse 9 bis 11 ein deutlicher Trend zur rein amerikanischen Musik, sowohl Rap- als auch (Indie-) Popmusik zu erkennen.

Um euch ein paar der am häufigsten genannten Künstler und Künstlerinnen näher zu bringen, haben wir sowohl für Klasse 5 bis 8, als auch für Klasse 9 bis 11 eine Top 5 Liste der meinst genanntesten Künstler und Künstlerinnen erstellt:

Top 5 meist genannteste KünstlerInnen Klasse 5-8:

  • Billie Eilish
  • Capital Bra
  • Wincent Weiss
  • Alan Walker
  • Die Lochis

Top 5 meist genannteste KünstlerInnen Klasse 9-11:

  • Bob Marley
  • Eminem
  • Twenty One Pilots 
  • Chase Atlantic 
  • Dean Lewis

Auch ein paar Lehrer haben sich an der Umfrage beteiligt. So hört Frau Müller beispielsweise gerne Roland Kaiser, während Herr Dimmel Bob Marley und Frau Langer Ella Fitzgerald mag.

Wir hoffen, ihr habt den ein oder anderen neuen Künstler entdeckt, für den ihr euch interessiert oder über den ihr demnächst mal mit euren Mitschülern quatschen wollt.

(Ihr habt coole Ideen für weitere Umfragethemen? Dann immer her damit! Sprecht uns jederzeit an oder kommt zur Redaktionssitzung vorbei, immer Donnerstags ab 15 Uhr)

– euer Schulblog-Team 

Lesenacht der Klasse 6

Am 24. Mai gehörte die Schule allein uns! Um 18 Uhr trafen wir uns im Speisesaal und teilten uns in verschiedene Teams ein, unter anderem das Einkaufsteam. 8 Leute sind zu Lidl gegangen und haben alle nötigen Zutaten für unsere Pizza eingekauft. Die Kassiererin hat sich ganz schön gewundert, als wir 10 Packungen Käse gekauft haben. Dann ging es an das Backen: Pizza in allen Varianten! Pizza Salami, Pizza Schinken, Pizza Hawaii, … Alles was das Herz eines Sechstklässlers begehrt. Natürlich auch Thunfisch! Nun hieß es: auf die Bücher, fertig, los! Wir lasen und lasen bis zum geht nicht mehr. Dann ging es langsam ans schlafen. Wobei von schlafen eigentlich nicht die Rede sein kann, eher von quatschen und warten auf den Sonnenaufgang. Als dann um 5 auch die letzten eingeschlafen sind, folgte eine kurze Nacht bis um 7 Uhr. Zum Frühstück gab es Brötchen mit Belägen jeglicher Art. Sogar Räucherlachs! Nach dieser leckeren Stärkung am Morgen ging es vollkommen erschöpft nach Hause. Die (Lese) nacht war insgesamt sehr schön & das Essen besonders lecker.

Redakteure gesucht!

Liebe Schüler, wir suchen für unseren Schülerblog Redakteure, die freiwillig Beiträge schreiben. Wenn ihr Interesse habt, könnt ihr gerne Donnerstag 15:00 bei der SchulBloggruppe im Klassenraum der 11.Klasse vorbeischauen oder uns ansprechen.

ONA Mizzou: We want YOU to become an ONA Mizzou leader!
Quelle Bild: http://1.bp.blogspot.com/-42nM0vk1zMY/UV74MHJXtPI/AAAAAAAAApU/pz_LclKItcY/s1600/uncle-sam-we-want-you1.jpg

Projekttage Klasse 6 & 7: Folge 1 – Bau eines Insektenhotels

Herausforderung Nummer 1: Graben von 4, 50cm tiefen Löchern für die Fundamente des Insektenhotels

In unseren steinharten Boden 4 Löcher zu graben brachte schon den ein oder anderen von uns an seine Grenze

Tag 2, Herausforderung 2: Arbeiten in der Werkstatt, Herstellen und Vorbereiten des Insektenhotels für den Aufbau. Von Sägen,Bohren, Schleifen und Streichen war alles mit dabei. Trotz dessen, dass der ein oder andere Hammerschlag auf den Finger ging, war es ein super Tag.

Tag 3, Herausforderung die Dritte: Aufbau und Transport des Insektenhotels auf dem Schulhof unserer Schule.

Vorbereitung zum Transport
Bestücken des Insektenhotels
Super Teamarbeit!