Bundesweiter Vorlesetag

Aufregung und Spannung nicht nur bei den Zuhörern. Lachende Gesichter , viele Fragen und wenn es ganz spannend wurde die Hände schnell vor das Gesicht und dahinter versteckt. All das konnten unsere Schüler am bundesweiten Vorlesetag erleben … DANKE an alle Vorleser

Rückblick Schuljahreseröffnungsgottesdienst

18.August 2019 Jahnishausen

Wir grüßen euch und Sie alle heute ganz herzlich in dieser Kirche in Jahnishausen. Ein neues Schuljahr liegt vor uns wie ein unbekanntes Land. Dieser Gottesdienst will ermutigen und vergewissern. Er will stärken und uns vergewissern, dass wir nicht allein unterwegs sind, dass Gott mit uns ist und dass er uns gut und stark geschaffen hat für alle Aufgaben, die er uns im Leben anbietet.
Unser Thema heißt: Ich danke dir, dass ich wunderbar gemacht bin. Wir wollen uns gemeinsam kennenlernen und aber auch gegenseitig Stärke und Mut geben für den Weg in die neue Schule und das neue Schuljahr. Lasst euch hineinnehmen in diese nächste Stunde, die wir feiern im Namen Gottes des Vater, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Fürbitten:

Herr, wir bitten dich:

Sei bei den neuen 5.Klässlern. Gib ihnen neue Freundschaften und mach, dass sie froh bleiben.

Herr, wir bitten dich, dass jeder weiß, dass er wunderbar ist.

Herr, wir bitten dich, dass wir nicht gezwungen werden uns zu verändern, denn jeder ist wunderbar, aber wir könnten uns in manchen Dingen verbessern. Also hilf uns bitte dabei.

Herr, wir bitten dich:

Schenke uns Vertrauen und Mut, damit wir die Aufgaben schaffen. Schenke uns außerdem Spaß am Unterricht.

Herr, wir bitten dich:

Gib, dass wir als Klasse zusammenhalten und uns gegenseitig helfen. Mach das Eltern und Lehrer uns unterstützen.

Herr, wir bitten dich:

Lass uns neue Sachen wagen, Neues entdecken und uns ausprobieren.

Danke für die wunderschöne Zeit.

Nun sprechen wir die Worte, die Jesus Christus uns gelehrt hat:

„Vater Unser im Himmel…“

Amen 

Erntedankfest

Unser Erntedankfrühstück fand in diesem Jahr als gemeinsames Picknick in der Turnhalle statt. Jede Klasse war dabei für ihre Verpflegung selbst verantwortlich ob belegte Brötchen,Kuchen,Fingerfood Obst und Gemüse,Getränke … eurer Phantasie waren keine Grenzen gesetzt. Picknickdecken machten die Frühstücksrunde gemütlich.

Regenbogenfarben
Kerstin Ott
Hast du schon einen Regenbogen in Schwarz-Weiß gesehen?
Kinder, die immer nur leise sind? Das gibt es nicht
Hast du Träume, die du nicht erreichen kannst?
Gefühle, die du niemandem zeigen darfst?
Die gibt es nicht
Dreh dich um, dann kannst du über ’n Tellerrand sehen
Alles bunt, musst nur ein Stückchen weiter gehen
Ich spiel die Luftgitarre und wir singen
Komm, lass uns die Welt bemalen
In Regenbogenfarben
Wir wollen sie überall
Regenbogenfahnen
Komm! Komm, lass die Welt erstrahlen
In Regenbogenfarben
Man sieht sie überall
Regenbogenfahnen
Er und er
Zwei Eltern, die ihr Kind zur KITA bringen
Sie und sie tragen jetzt den gleichen Ring
Alles ganz normal (alles ganz normal)
Er und sie
Er schmiert die Brötchen, die sie nach Hause bringt
Du und…

Quelle: LyricFind



… und Jannik wieder mitten auf dem Tisch…
Unsere Lebensmittelspenden gingen in diesem Jahr an die Riesaer Tafel. Vielen DANK an alle fleißigen Spender.
Klasse 5 die unsere Erntedankgottesdienst in diesem Jahr gestaltete, verstaute und verpackte die vielen Gaben das sie sicher ans Ziel kommen.
DANKE

DANKE

für sieben wunderbare , gemeinsame , ereignisreiche Jahre , die wir immer in unserem Herzen tragen werden.

Der “ Tellischapfel “ wächst dank Marvin K. wirkich wunderbar

Herausforderung

Dein Reisesegen zur Herausforderung 2019

gott segne deinen weg

die sicheren und die tastenden schritte

die einsamen und die begleiteten

die großen und die kleinen

gott segne seinen weg

mit atem über die nächste biegung hinaus

mit unermüdlicher hoffnung

die vom ziel singt, das sie nicht sieht

mit dem mut, stehenzubleiben

und der kraft weiterzugehen

gottes segen umhülle dich auf deinem weg

wie ein bergendes zelt

gottes segen nähre dich auf deinem weg

wie das brot und der wein

gottes segen leuchte dir auf deinem weg

wie das feuer in der nacht

geh im segen

und gesegnet bist du segen

wirst du segen

bist ein segen

wohin dich der weg auch führt

 Katja Süß

Gemeinsame Verabschiedung aller Herausforderungsteilnehmer auf unserem Schulhof.
Die einzelnen Gruppen stellen ihre Projekte vor.
Der Reisesegen ist gesprochen das Abenteuer kann beginnen …